"> "> "> "> "> ">
colliemail-colliehof-centerpet

05955-989703

0151-20712402

colliebanner_720__fuchs-premium
leiste850x66-blau
Schmerz

Wenn auch Sie sich bisher die Frage gestellt haben, ob Ihr Hund Schmerzen hat, oder genauso Schmerz empfindet wie wir Menschen, so können wir diese Frage nur mit einem eindeutigen „Ja“ beantworten.

 

Leider kann Ihr Hund Ihnen dies nur bedingt mitteilen, weshalb eine genaue Beobachtung stets gegeben ist.

 

Der Schmerz selber ist keine Krankheit. Er ist vielmehr ein Symptom für einen ungewöhnlichen Vorgang im Organismus.

Deshalb betrachten Sie Schmerzen immer als reines Symptom, das umgehend Aufklärung bedarf.

 

Schmerzen entstehen durch Reizung der Nervenenden, die durch Verletzungen oder Gifte oder Säuren und Laugen hervorgerufen werden.

 

Sofern es sich um eine offensichtliche Verletzung handelt, können Sie ihm, sofern der Patient oral aufnehmen kann ein Aspirin oder Wirkstoffgleich ein ASS – Präperat eingeben, welches in etwas Wurst leichter abgeschluckt wird.

Alternativ kann auch Novalgin oder Metamizol als 500mg Tab. gegeben werden, sofern es um einfache Verletzungen geht.



 

Andere Medikamente sind wegen der unterschiedlichen Kombinationen und möglichem Komplikationen nicht zu verwenden.

 

Natürlich dürfen Sie auch keine Hausmittel wie Alkohol oder ähnliches verwenden, bevor Sie nicht Rücksprache mit Ihrem Tierarzt gehalten haben.

 

Ansonsten ist es wichtig, das Ihr Hund keine Aufregung erfährt, und das sich keine unkundigen oder unbekannten Personen dem Hund nähern, da dieser unter Schmerzeinfluss Agressiv reagieren kann.

Wenn es sich um eine Prellung oder Quetschung handelt können Sie diese mit einer Eiskompresse kühlen. Verwenden Sie aber keine Eis-Akkus, da diese zu erfrierungen in Gewebeabschnitten führen können !

 

Weiterhin können Sie durch Ihre Stimme den Hund beruhigen 

 

 

 

 

copyright colliehof family 2002


 

gaestebuch
[Home] [Über uns] [Referenzen] [History] [Colliestandard] [Welpen] [Jungtiere] [Eltern] [Integration] [Zubehör] [Medical] [Bewegungsapparat] [Gesundheit] [Parasitäre] [Genetik] [Vergütung] [Anfahrt] [Urlaub] [Impressum] ANUBIS Tierbestattungen - Wir helfen wenn Freunde gehen