"> "> "> "> "> ">
colliemail-colliehof-centerpet

05955-989703

0151-20712402

colliebanner_720__fuchs-premium
leiste850x66-blau
Referenzen 2

Lesen Sie auf dieser Seite, einige der Meinungen unserer Kunden nach dem Kauf ( ältere im GB). Wenn Ihr Text und Ihre Bilder hier NICHT erscheinen sollen, widersprechen Sie dies bitte in Ihren Mail’s, da wir sonst von einer Freigabe ausgehen. Die Rechte liegen dann beim Colliehof !

Zufriedene Kunden sind das Fundament vom COLLIEHOF !

Your Dream - Our Passion !

 

familie schmitz aus Germany schrieb am 10.Januar 2011 um 11:57 Uhr:
     E-Mail:
     Name v. Hund: caris (jetzt Winny)
     Qualität d. Hundes: super
     Leistung v. Colliehof: 1 a
     Alter des Collies: 10 Wochen
     Zuchtnummer: C2
     --
Liebe Familie Fuchs, die kleine Caris hat sich sehr gut eingelebt.Sie ist ein super toller Hund.Sie ist weder ängstlich noch schüchtern.Sie lernt richtig schnell.
Sitz macht sie schon und Pfödchen manchmal ;-) Zu unserer Freude ist sie schon zu 90 % stubenrein! Wir können Sie nur weiter empfehlen.Vielen lieben Dank und weiterhin alles liebe.Ich schicke demnächst mal Fotos.Liebe Grüße Familie Schmitz und Caris (jetzt Winny).

schmitz-caris-a

Sehr geehrter Herr Fuchs,
 
vielen Dank für Ihr Paket mit dem Zubehör - wir (inklusive Classie) haben sich sehr gefreut. Classie hat sich bei uns bereits gut eingelebt und kann schon die ersten Kommandos befolgen, die unsere älteste Tochter mit ihr hingebungsvoll übt. Wir hatten zudem bei uns zu Hause Besuch von einer örtlichen Hundetrainerin, bei der wir demnächst die Hundeschule besuchen. Die "steuerlichen Formalitäten" sind erledigt, wie auch der nächste Tierarztermin ist ausgemacht... . Mit dem schönen Hund erwecken wir viel Aufmerksamkeit und Interesse in unserer Stadt - worüber sich insbesondere unsere Kinder freuen, und gestellte Fragen gerne beantworten.
Anbei noch ein Foto von Classie.
 
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.
 
Mit freundlichem Gruß
 
Michaela und Peter Sander

sander-classie-b-11-monate

 

 

Sehr geehrter Herr Fuchs...Ich bin sehr zufrieden mit meinem Champ(so heißt er jetzt).Er ist sehr Lernfähig,kann schon Sitz,gib Rechte Pfötchen,gib Linke Pfötchen,ist sehr schnell Stubenrein geworden.Er ist sehr auf die Kinder fixiert und passt jetzt schon auf das ihnen nichts passiert.Auch mit anderen Hunden ist er sehr verträglich.Hier im Ort sind alle begeistert von ihm,auch unsere Briefträgerin liebt ihn.Ich hab auch 2 mal in Ihren Gästebuch geschrieben,aber leider ist es nicht erschienen.Die nächsten tage werde ich Ihnen Bilder schicken,er ist ja heute genau 18 Wochen alt und hat schon eine widerristhöhe von 48 cm.Auch sein Fell wird langsam länger.

Viele liebe Grüße

Katja Biegler
 

 

 

Hallo Familie Fuchs,
 
nein, am Hund ist nichts zu beanstanden, einhellige Meinung von Tierarzt und auch Hundetrainerin, einfach nur Klasse.
 
Wir sind mit unserem Collie vollauf zufrieden, das einzige was ich als Frage hätte wäre, er spuckt immer noch, sobald wir im Auto sitzen. Selbst die 5 km zur Hundeschule hin sowie auch zurück gehen nicht ohne gespucke im Auto ab. Erst sabbert sie ganz doll - ich denke mal Stress - und kurz bevor ich sie rausholen will übergibt sie sich. So macht das Autofahren natürlich weder ihr noch mir Spaß und wir fahren nicht wirklich viel weg, genauer gesagt nur bis zur Hundeschule. Haben Sie eine Idee wie ich das besser hinbekommen könnte? Denn eigentlich müssen meine Hunde Autofahren können, da sie überall mithin genommen werden. Vielleicht fällt Ihnen ja was ein. Stubenrein war unser Hund praktisch nach dem ersten Tag. Sie hat nur bei Ankunft hier einmal groß und klein in die Wohnung gemacht, danach noch nicht wieder. Wir passen allerdings auch gut auf. Ich finde es aber schwieriger einen Hund im Winter stubenrein zu bekommen als im Sommer. Aber es hat geklappt.
 
Nun aber zum Hund als solches. Wir waren gleich in der zweiten Woche bei einer Hundeschule. Wir haben hier viele, haben uns aber leider für die teuerste entschieden. Hier wird schon in der Welpengruppe nicht einfach getobt sondern auch etwas geübt und uns Herrchen und Frauchen beigebracht. Denn wir müssen ja mehr lernen als die Hunde. Auch besteht hier eine Gruppe im Höchstfall aus 4 Hunden damit sie auf jeden eingehen kann. Jetzt wo wir aus der Welpengruppe rauskommen in die Junghundgruppe, müssen wir ersteinmal einen Einzelkurs belegen, soll heißen eine Woche lang jeden zweiten Tag 2 Stunden nur mein Hund und ich und die Trainerin. Wir fangen übernächste Woche an, mal sehen was das wird.
Aber das wollte ich eigentlich gar nicht erzählen. Also besagte Trainerin war am Telefon eher zurückhaltend. Collies wären sehr sensibel, einmal angemeckert schon würden sie "Migräne" bekommen, so drückte sie sich aus. Als sie dann unsere Candy sah war sie nach 2 Minuten völlig hin und weg. Das wäre in ihrer ganzen Laufbahn ein Collie den sie echt toll finden würde, völlig unerschrocken und mutig, man muß schon zwei bis dreimal was sagen damit sie überhaupt reagiert, also was schimpfen angeht. Beim Lernen reicht auch einmal, da ist sie echt klasse. In jeder Stunde war die Trainerin von unserem Hund völlig angetan und hat dieses auch immer wieder betont, wo ist denn mein Lieblingscollie waren ihre Worte. Auch mit der Beweglichkeit und allem ist sie voll zufrieden. Ich schicke Ihnen mal die Seite rüber, da kann man sehen das - zumindest in meinen Augen - die Frau echt Ahnung hat. Hat diverse Bücher mit einer Tierärztin geschrieben. Ach ja, da fällt mir ein, die CD welche es bei dem Starterpaket von Pedigree dabei gibt, das ist unsere Trainerin die das gemacht hat und die Fibel ist auch von ihr, da haben wir doch echt Glück gehabt, oder. Die Trainerin heißt Sabine Wolff, geb. Bruns. Die Seite im Internet ist www.hundeschulecanis.de .
 
Nun zur Tierärztin.
Wir waren ersteinmal nur zum Vorstellen des Hundes in der ersten Woche da, da ich es für den Hund besser finde, wenn der Tierarzt ersteinmal gar nichts macht. Unsere Tierärztin meinte auch gleich, das ist aber ein wunderschönes Tier aber überhaupt nicht Collielike. Candy war mutig, sprang an der Ärztin hoch, guckte sich die ganze Praxis einschließlich aller Nebenräume genau an und war einfach nur Klasse. Zum medizinischen Sichtbefund ist zu sagen, das die Ärztin meint, es wäre alles in Ordnung, Zähne, Hüfte, Gelenke - der Hund ist in der ersten Zeit immer vorne umgeknickt und hat dann gelahmt - ist jetzt aber völlig weg. Wäre bei Welpen schnell mal so wenn die so doll rennen. Der Hund ist jetzt noch zweimal entwurmt worden und zu Ende geimpft worden, wir haben wir nächstes Jahr was das Impfen angeht Ruhe. Wir haben einen Entwurmungskalender, eine selbstständige Benachrichtigung wann was gemacht werden muß etc. Also alles in Bester Ordnung. Candy war bisher - bis auf eine Blasenentzündung - gesund.
 
Gerne würde ich mit Candy irgendwann einmal Junge bekommen, ich weiß aber nicht ob ich alle dann auch vermitteln könnte. Ich könnte Ihnen Candy auch zur Verfügung stellen wenn Sie noch einmal von ihr Junge bekommen wollen. Eine aus unserem Welpenclub - es ist ein Australien Sheppard - hat mit ihrer Züchterin das schon abgesprochen. Die möchte die Hündin noch einmal decken lassen wenn es soweit ist. Was halten Sie davon?
 
Ansonsten habe ich die Frage, wann Sie eine Hündin kastrieren lassen würden. Vor der ersten Läufigkeit wenn sie eh keine Junge wollen, oder nach der ersten Läufigkeit. Da gibt es ja diverse Meinungen, aber Sie sind ja der Colliefachmann. Auch möchte ich gerne wissen, wie lange Sie das Welpenfutter geben würden. Ich habe jetzt noch für ca. 3 Wochen Futter von Pedigree. Soll ich dann nochmal Welpenfutter nehmen oder schon auf anderes Futter umsteigen. Auch hat unsere Tierärztin gesagt, man muß so einen großen Hund nicht zuviel füttern. Eher die untere Grenze dessen was auf der Verpackung angegeben ist, wegen der Gelenke - Großhungern war der Ausdruck. Da Candy allerdings ständig Hunger hat, bekommt sie bei uns Wurzeln zu ihrem Futter dazu. Rohe, kleingeschnittene. Die bekommen ihr sehr gut, ich denke damit kann ich doch nichts falsch machen,oder?
 
So, nun habe ich Sie völlig zugetextet, ich hoffe das ist nicht allzu schlimm. Aber wir sind einfach nur glücklich mit unserem Collie. Es wäre schön wenn Sie mir die eine oder andere Frage mal beantworten könnten wenn Sie Zeit dafür finden.
 
Jetzt wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ersteinmal alles Gute und wir machen hier kräftig Werbung für Sie.
 
Mit freundlichem Gruß
 
Andrea Gätjen.
 
Die Bilder im Anhang habe ich heute extra gemacht, es ist nicht einfach den Hund vor die Linse zu bekommen. Meistens ist sie schon weg bevor ich den Auslöser gedrückt habe und man hat nur die Schwanzspitze drauf. Ich hoffe, Sie können daraus aber ersehen ob Ihre Verpaarung auch für Ihre Verhältnisse gut geworden ist. Für uns ist sie es!!!!!!!!

candy 3-2011 014

 


 

 

Sehr geehrter Herr Fuchs,
 
wir sind sehr glücklich mit unserem Collie, den wir -wie Sie sich sicherlich denken konnten- wie ihre Mutterhündin auch Lassie genannt haben. Auch der Tierarzt wie auch unsere Hundetrainerin sind sehr zufrieden mit Lassie. Lassie wurde schnell stubenrein und schlief nach ca. 4 Wochen durch.
Unser Hund wächst und gedeiht, genießt die täglichen Waldspaziergänge (hinter unserem Haus beginnt der Wald) und liebt seine täglichen Trainingseinheiten - insbesondere mit unserer großen Tochter, die auch wöchentlich mit bei der Hundeschule ist. Lassie hört gut auf Rückruf, was die Spaziergänge ohne Leine ermöglicht. Freundschaft mit Hunden aus der Nachbarschaft (Schweizersennhund und Labrador), mit denen sie mehrmals die Woche spielt, wurden ebenso bereits geschlossen. Wir freuen uns sehr an diesem freundlichen, schönen und selbstbewussten Hund.
Gerne schicken wir Ihnen bald ein aktuelles Foto von unserer Lassie.
 
 
Mit freundlichem Gruß
 
Michaela Sander
(Classie (Lassie), eine Hündin von Oktober 2010)

sander-classie-b-11-monate

 

 

Hallo Herr Fuchs,
 
 
Marvin hat sich prima eingelebt, ist kerngesund und wirklich ein ganz lieber Kerl.
Bis jetzt hat er uns nur Freude gemacht. Er geht prima an der Leine, beherrscht schon die Kommandos Sitz, Platz und steht auf Kommando wieder auf.
Er spielt gerne mit dem Ball und bringt Ihn auch (teilweise) zurück.
Anbei übersende ich Ihnen ein paar Fotos, damit Sie sich selbst von seinem Entwicklungsstand überzeugen können.
 
MfG
 
S. Obst

 

obst-center-h-02-2011 obst-center-c obst-center-g obst-center-a

 

 

 

liebe Familie Fuchs,
Wir sind sehr zufrieden mit der kleine Caris (winny).Sie ist sehr aufgeweckt und fröhlich.
Im moment ist sie wohl im pflegelalter  ! 4 Zähne sind schon raus und auch schon neue da.
Sie ist recht groß und bildhübsch.
Alle sind sehr begeistert von Ihr.Vielen lieben Dank für diesen tollen Hund

Habe Ihnen unten 2 Fotos mitgschickt - Hoffe das sie ankommen 
Viele liebe Grüße aus Dortmund - und viel glück für die bald kommenden Welen.
Familie Schmitz und Caris (jetzt Winny)
( Caris, eine Hündin von Oktober 2010 )
schmitz-caris-a
schmitz-caris-b

 

Hallo Herr Fuchs,
 
ich möchte Ihnen heute die Röntgenergebnisse von Zarina mitteilen. Zwar ist sie noch nicht ganz 20 Monate alt, aber ich hoffe das ist auch so in Ordnung für Sie.
Sie ist frei von HD, ED und Spondylose!
 
Herzliche Grüße,
Britta Steckelbach
 
Ps.: die Hündin hat die Narkose wunderbar weg gesteckt! Sie wurde heute um 15:00 Uhr narkotisiert und obwohl der Tierarzt noch 2 x nach dosieren musste, stand die Dame um 19:00 Uhr wieder kerzengerade, konnte die Igelchen im Garten verbellen und hat ihr Futter eingefordert!
Nebenbefund des Röntgens war, dass das Herz vollkommen normal ist in seiner Größe und auch ansonsten zeigten sich absolut keine Auffälligkeiten!
( Zarina, eine Hündin von Dezember 2009 )


 
 

 


Sehr geehrter Herr Fuchs........

Mein Champ hat sich sehr gut entwickelt,er hat ein Traum von Fell.Ich schicke ihnen die neusten Bilder,damit sie sich selber ein Bild davon machen können.

MfG

Katja Biegler ( Champ ein Rüde von Oktober 2010 )

clever-biegler-2011-a clever-biegler-2011-b

 

Hallo Familie Fuchs

heute ist mein Collie-Rüde Famous vom Colliehof vier Wochenbei mir und er hat sich bisher ganz wunderbar entwickelt..Ich bin sehr glücklich,dass Famous nun zu mir gehört,er hat mir jeden Tag viel Freude gebracht.Gerne schicke ich Ihnen bald Fotos von ihm.Er ist ein so hübscher und lieber Collie-Junge. Vielen Dank dafür.
Liebe Grüße  M.Peterka
(Famous CHF-05-11-F 7 , ein Rüde von Mai 2011)

 

Sehr geehrter Herr Fuchs,
 
kurz vor dem 1. Geburtstag unseres Hundes, den wir am 01.01.2011 bei Ihnen gekauft haben, wollten wir Ihnen noch ein paar Fotos vom "Großwerden" unserer "Classie" schicken. Die Hündin entwickelt sich prima und hat viel Freude am Lernen. Sie ist der "große Star" in unserer Hundeschule. Classie ist ein familienfreundlicher, ausgeglichener und intelligenter Hund. Wir haben viel Freude an ihr.
 
Mit freundlichem Gruß
 
Familie Sander

P.S. Unsere Mail mit Fotos dürfen Sie gerne für Ihre Hompage verwenden.
( Classie stammt aus einer Verbindung zwischen Lassie (Veris) und Forest 2010 )

sander-classie-d-11-monate sander-classie-a-11-monate

 


 

 

 

Guten tag Herr Fuchs , hier ein aktuelles Foto von French,genannt Lasse. Wir freuen uns sehr über ihn.
Eine schöne Weihnachtszeit wiünschen Ihnen und Ihrer Familie
Alexandra und Werner Flebbe

French-flebbe-B



( French ist ein Rüde aus dem Jahr 2011 und stammt aus einer Verpaarung von Lassie (VERIS) und FOREST.
Lassie ist widerum eine Tochter von MAYBEE, die uns viele gute Welpen geschenkt hat .
Die Ohren von French sind korrekt angesetzt und er hat -wie man auf dem Foto sieht- eine stolze und erhabene Erscheinung . )
Auch hier konnten wir einen Hundefreund glücklich machen !

 

Liebe Familie Fuchs ,

 

wir freuen uns schon sehr auf die kommenden Welpen und sind sehr gespannt welche kleine Hundepersönlichkeit diesmal zu uns kommt.

Mit Yoda haben wir einen absoluten Glücksgriff getan.

Er ist sehr ausgeglichen und passt wunderbar in unsere Familie.

Auch im Umgang mit den Kindern hatten wir von seiner Welpenzeit an nie Probleme.

Er hört auch auf die Kinder und passt sich ohne Probleme deren Laufgeschwindigkeit an, wenn er an der Leine geführt wird.

Er wartet an der Treppe bis die Kinder runtergegangen sind, alles kein Problem.

Klar habe ich ihn so erzogen , aber dass es so gut funktioniert hat , liegt in seinen Genen , der Veranlagung und da ist wirklich alles nur positiv.

Yoda ist für das Joggen, oder neben dem Rad laufen genauso zu begeistern wie für Tricktraining (finden die Kinder an der Schule immer toll , wenn Yoda unsere Jungs mit abholt)oder Suchspiele z.B. den Futterbeutel suchen oder wie bei der Zielobjektsuche einen Kugelschreiber suchen.

Nun ist Yoda 2 ½ Jahre alt und wir freuen uns schon sehr auf einen weiteren Welpen aus Ihrer Zucht.

 

Anbei Fotos von Yoda.

PS.: Nachdem wir bemerkt hatten , dass unser Maßband nicht richtig war , war die Nachricht schon versendet. Yoda hat eine Schulterhöhe von 67 cm, nicht 71. 

 

Liebe Grüsse Familie Brandenburg
( Mail vom 05.01.2012 , Yoda kommt aus einer Verbindung zwischen UNIS und Forest )

DSCI0747 DSCI0737 (2) DSCI0742 DSCI0007


Auch der weiße Rüde, GINO, stammt aus unserer Zucht aus dem Jahr 2012.
GINO wurde von der Familie zusätzlich zu YODA erworben, beide sind jetzt ein Team.
YODA stammt aus einer Verpaarung von UNIS und FOREST 2009 und GINO von ZARINA und WOLF 2012.

Ein weißer Collie ist absolut edel und erhaben in der Erscheinung !
Diese Variante wird von immer mehr Kunden geschätzt.
Wichtig: Weiße Collies sind weder taub noch haben diese automatisch eine
 Sehschwäche ! - Also kein “Unfall” der Natur !

 

Hallo Herr Fuchs,

auch wir möchten Ihnen als zufriedene Kunden ihrer Colliezucht einige Fotos
unseres nun fast 1jährigen Collierüden (ehem. Center) übersenden.
Marvin hat sich völlig unproblematisch zu einem wesensfesten Rüden
entwickelt mit tollen Characktereigenschaften.

Bei der Erziehung gibt es zwar noch viel zu tun dafür klappt es mit dem
Fressen um so besser. ;-)
Gesundheitlich sind uns ebenfalls keine Probleme bekannt.

Fazit. toller Hund!

Beste Grüße
Fam. Obst (Kuckuck)

( Marvin (Center) stammt aus einer Verbindung zwischen Lassie (Veris) und Forest 2010
Mail von 10-2011 )

obst-center-j-02-2011

 

 

Unbegrenzte Freude und Spaß können Sie mit den Premium-Collies vom Colliehof haben !
Ein Traum wird wahr ! - Sprechen Sie mit uns !

 

Thorsten Hensler


Hallo Herr Fuchs,

im Anhang finden Sie einige Bilder von dem Collie, den wir vor einigen
Monaten Monaten bei Ihnen gekauft haben.

Ein Kompliment an Sie, dass ist wirklich ein prächtiges Tier von der
Art. Ich bin restlos begeistert.

Wie schwer sollte eigentlich ein Collie sein, wenn er ausgewachsen ist?

Ich freue mich auf eine Antwort von Ihnen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute in jeder Hinsicht für 2012.

Mit freundlichem Gruß

Thorsten Hensler

hensler-2011-bB

 

Lieber Hr. Fuchs, Gloria hat sich Super bei uns eingelebt. Bei anderen Hunden ist sie noch etwas schüchtern, aber das wird sich legen. Sie ist oft draußen und tobt mit meinem anderen Hund. Mit Pferden hat sie auch schon Bekanntschaft gemacht.
Liebe Grüße von uns und Glory. :)
Von meinem iPhone gesendet

Foto0102-glory-g10

 

 

( GLORY Angel ist eine Hündin aus dem Jahr 2012 und stammt aus einer Verpaarung zwischen ZARINA und WOLF.
GLORY ist ein American-White-Collie mit sable-marking. Diese gibt es auch mit tricolor-marking.
Hier ist das große Ziel gelungen, eine weiße Colliehündin mit sable-marking am Kopf, also keine Flecken auf den Flanken oder im Nacken.
Diese Variante wird nicht oft geworfen, so das der Preis entsprechend höher, aber gerechtfertigt ist.
Ein rein weißer Collie ist eine besonders edle Erscheinung und ein gewisser Luxus, eine eigene Farbvariante die in den USA hoch geschätzt ist )

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

( Unten die erste Meinung zu den Welpen vom 16.12.2012, von Unis und Forest )

Moin Herr Fuchs

Wir wollten ihnen bescheid geben das es Human sehr gut geht.

Nach Anfänglicher Unsicherheit(Verständlicherweis) dreht er von Stunde zu Stunde mehr auf.

Auf seinen Namen höhrt er dank ihnen schon zu 99,9% die 0,01% hat er grade was gefunden was grade intressanter ist als wir fressen mag human auch

Die Nächte verlaufen sehr ruhig und Sauber

Human ist sehr Menschen bezogen und Zeigt dieses auch durch sofortiges suchen sowohl bei den Kindern wie auch bei mir und meiner Frau und nur wenn er mal grade keinen auf Anschlag findet oder zu ihm kommt wird mal gebellt oder geheult.

Dafür das Human nun grade mal knappe 48 Stunden bei uns ist sind wir sehr sehr zufrieden und würden uns immer wieder für einen Collie vom Colliehof endscheiden.

Eine Frage hab ich noch darf ich die von Welpenfotos von Human auf unserer Hompage Veröffentlichen un könnten/würden Sie mir ein zwei Bilder der Eltern für Selbige zur Verfügung stellen?

Foto0109-h2

 

Darf ich ihre Seite Verlinken?

 

Mit freundlichen Grüssen Andre und Melanie Ahrenholz

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo,Herr Fuchs wollte mich mal melden und über den Wildfang Hero berichten.Er ist sehr agil und verspielt hat auch sehr viel Temperament und ist völlig unerschrocken geht auf alles drauf zu und ist Menschen und anderen Hunden gegenüber sehr freundlich.Das einzige was ich froh bin ist wenn er durch den Zahnwechsel ist da er manchmal ganz schön grob ist und beisst immer in Hände und Arme,naja eben ein Junge.Aber ansonsten sind wir sehr zufrieden mit dem kleinen Racker,er ist ja heute 14 Wochen und wiegt ca.12kg und hat 44cm Schulterhöhe.Alle unsere Nachbarn sind total begeistert und Hero hat schon viele Freundschaften mit anderen grossen Hunden geschlossen darunter auch ein sehr grosser Altdeutscher Schäferhund vor dem er überhaupt keine Angst hatte super toller und sehr schöner Hund unser kleiner Hero.Hier noch ein paar ganz tolle Bilder leider war es heute bei uns sehr windig.Viele Grüsse Fam.Appel

( Hero stammt aus einer Verbindung zwischen UNIS und FOREST, Wurf vom 16.12.2012 )

Hallo,Herr Fuchs, der Hero hat sich schon gut eingelebt er ist ein ganz lieber Colliejunge manchmal bekommt er seine 5 Minuten dann ist er ausser Rand und Band und ärgert die anderen Hunde.Heute waren wir beim Tierarzt er hat seine Impfung bekommen er wurde untersucht und ist in Ordnung.Hero wiegt 10kg und hat schon eine Höhe von 38cm.Nachts schläft er durch bis mogens um 6Uhr stubenrein ist er auch schon er kann schon viel für seine 12 Wochen ist er schon weit voraus.Man merkt dass er aus einer guten Zucht kommt.

appel-collie-2013-g appel-collie-2014-f appel-collie-2013-e appel-collie-2013-a appel-collie-2013-za appel-collie-2013-R

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Weitere Referenzen unter Referenzen 3 und auch im Gästebuch.

 

gaestebuch
[Home] [Über uns] [Referenzen] [Referenzen 2] [Referenzen 3] [Referenzen 4] [DANMARK] [History] [Colliestandard] [Welpen] [Jungtiere] [Eltern] [Integration] [Zubehör] [Medical] [Vergütung] [Anfahrt] [Urlaub] [Impressum] ANUBIS Tierbestattungen - Wir helfen wenn Freunde gehen